Diese Seite nervt….

BEAMTENDUMM- #Beamtendumm

einige Arschlöcher anscheinend ganz gewaltig.

Langsam wird es Zeit, die anhängigen Ermittlungs- und Strafverfahren zu nummerieren, um den Überblick nicht ganz zu verlieren.

1.) Strafverfahren wegen angeblicher Beleidigung eines Mitarbeiters des Amtsgericht Gelsenkirchen. Dies führte zu einer Verurteilung durch das AG Gelsenkirchen. Das LG Essen hat das Verfahren dann gegen eine Geldbusse von 200 vorläufig eingestellt.

Dieses Angebot wird von mir jedoch nicht angenommen. Grund sind folgende weitere Verfahren.

Ursprünglichen Post anzeigen 269 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s